• Aktuelles,  Menschenrechte

    Sieben Forderungen der kleinsten Menschen

    Wir sind die kleinsten Menschen, neu gezeugt, doch noch nicht geboren. Die nächsten Monate wird jeder vierte von uns nicht überleben. An jedem Werktag etwa 20 Schulklassen. Versetzt euch doch mal an unsere Stelle: Wie kompromissfähig wärt ihr? Wir fordern sieben Dinge, die eigentlich selbstverständlich sein sollten: